*    Welcome   Unsere Küche   Beistand   Events   Die Anstalt   Historie   

Überseeboulevard, Hamburg

[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12]

Kochen mit Mais

Nach einem geheimen Rezept verfeinert mit Chili, Kokosmilch, Zwiebeln und Knoblauch, koche ich im EDEKA-Markt in der Hafencity Hamburg eine Mais-Suppe. Dazu reiche ich einen Maisbart-Tee, der die Durchblutung fördert, die Wasserausscheidung steigert und gut für das Herz ist.
Meine ersten Gäste sind zwei Frauen in Uniform von der Bundeswehr. Sie verkosten meine Suppe und ihr einstimmiger Kommentar dazu ist: „Lecker!“.
Mais, eine Delikatesse, wird in zahlreichen Sorten gezüchtet, wie Puff-, Hart-, Weich-, Wachs- und Zuckermais. Ursprünglich in Südamerika beheimatet, wird er hierzulande fast nur als Energielieferant für Biogasanlagen angebaut. Jetzt auch noch schön giftig mit Clothianidin besprüht. Das umstrittene Pflanzenschutzmittel, auch als Bienenkiller bekannt, soll den Drahtwurm bekämpfen. Eine wechselnde Pflanzenfolge würde den Einsatz des Insektizids unnötig machen. Leider lässt sich dieses einfache Rezept dank Monokultur nicht anwenden.


Im Bürgerhaus
Aus dem Nichts
Brot und Spiele
Zum Neujahr
Mit Brodt-Klümpchen
Graupensuppe
Nudelsuppe
Brotreste
Fischsuppe
Vor Hertie
Brotsuppe
Waldpilze
Das Butterbrot
Kochen im Bunker
Energiewende
Die Nordea Bank
hafenCityfrisch..!
Tag der freien Kunst
In der Gasschleuse
Bei Occupy-Hamburg
Küchenmobil

Impressum